OKAL Beratungsbüro Niederrhein in Brüggen Premiumbauen mit OKAL am Niederrhein Bauen mit OKAL Hausprojekte in IS24 von OKAL Baulandservice von Michael Knur Immobilien Maklerleistungen Kontakt zu OKAL am Niederrhein
Informationen zum Bauen mit OKAL Impressum Michael Knur Immobilien

Diese Serviceseite richtet sich an:

1) Bauinteressenten, die eine Hausplanung wünschen
2) Bauwillige, die eine Wohnung/Haus verkaufen möchten
3) Verkäufer von Land, die einen Käufer suchen
4) Hauskonzepte bzw. beispielhafte Projekte
5) Unser Motto: Alles aus einer Hand
6) Unser Netzwerk: Partnerfirmen / Linkliste für Baufamilien
Bauberatung bei OKAL
1) Ablauf der Bauberatung bei OKAL

Die meisten Baufamilien bauen zum ersten Mal. Viele TV-Bei-träge und Internetbeiträge haben diese Baukunden verun-sichert. Prüfen Sie uns kritisch. Sie werden es erleben: Individuell und trotzdem entspannt Bauen ist möglich.

Phase 1: Vom Erstgespräch bis zum Vertrag

Sie haben endlich ein eigenes Grundstück und ganz konkrete Vorstellungen für Ihr Haus! Und Sie benötigen einen Partner, der individuell plant, korrekt kalkuliert und absolut sicher baut?
Kein Haus ist wie das andere. Fordern Sie uns! Die Beratung zu Ihrem Projekt ist selbstverständlich kostenlos.

Im Rahmen des ersten Beratungstermins höre ich mir Ihre Ideen, Raumwünsche und Bedürfnisse für Ihr neues Zuhause an. Dabei möchte ich auch Ihren finanziellen Rahmen kennen (Machbarkeitsprüfung).

In der im zweiten Termin i.d.R. folgenden Präsentation des Hausentwurfs "gehen" wir jeden Raum durch und arbeiten gegebenfalls neue Ideen und Lösungen ein, bis Ihre Wünsche unser Bauplan ist. Im Rahmen der Beratung stelle ich Ihnen zudem die verschiedenen möglichen Heiztechniken mit ihren Vor- und Nachteilen dar. Meistens gibt es eine für Ihr Haus optimale Geräte-Kombination oder Sie wünschen ein bestimmtes Heizkonzept.

Passt alles weitere, erläutere ich Ihnen im Detail die Bau- und
Leistungsbeschreibung sowie den Weg zu Ihrem Haus.
Unsere Vereinbarungen werden in einem nachweislich fairen BGB-Festpreisvertrag 1:1 nachprüfbar festgehalten.

Phase 2: Schaffung der Bauvoraussetzungen

In vielen Fällen muss vor Baubeginn noch ein Grundstück gefunden werden oder für ein vorhandenes Grundstück die Bebaubarkeit geprüft werden (u.U. mit Bauvoranfrage).

Oder es ist ein Haus oder eine Wohnung zu verkaufen, bevor die Finanzierung darstellbar ist. Wenn alle offenen Punkte - Finanzierung, Grundstückskauf usw. erledigt sind, startet das Bauvorhaben dadurch, dass unser Bodengutachter auf Ihrem Grundstück eine Standfestigkeitsprüfung durchführt.

Phase 3: Bauantragstellung durch den Architekten

Der Architekt kommt zu Ihnen nach Hause und spricht mit Ihnen die Ergebnisse des Bodengutachtens durch. Alle noch von Ihnen gewünschten Änderungen am Entwurf werden aufge-nommen und umgesetzt. Sie erhalten einige Tage später die geänderten Entwurfszeichnungen zur Ansicht zugesendet.

Wenn alles passt, geben Sie die Zeichnungen frei und der Bauantrag wird erstellt und Ihnen zur Unterschrift und persönlichen Abgabe beim Bauamt zugestellt.

Phase 4: Bodenplatte oder Keller werden errichtet

Der Bauleiter trifft sich mit Ihnen auf der Baustelle und erläutert Ihnen den weiteren Projektablauf für Ihr Bauprojekt.

Da Bauland nicht unbegrenzt zur Verfügung steht, werden
zunehmend Altbauten abgerissen, um den Neubau zu
ermöglichen (Abrissantrag durch Abrissunternehmer).

Auch muss das Grundstück von Bäumen, Strauchwerk und sonstigen Dingen befreit werden, damit eine korrekte Bodenplatten- oder Kellervorbereitung durchgeführt werden kann. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem günstigen Abriss- und Erdbauunternehmen und holen Angebote ein..

Phase 5: Innenausstattungsdetails festlegen

Lassen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Innenausstattung in unserem Ausstattungszentrum inspirieren. Unsere Fachkräfte nehmen sich Zeit und gehen Schritt für Schritt vor.

Es werden Farbrichtigungen gewählt, Materialien verglichen und Sie profitieren dabei von der umfassenden Erfahrung in der Stilberatung der Kollegen. Siehe: "Bauen mit OKAL" !!

Phase 6: Produktion und Bau des Hauses

Wenn Sie die Ausstattung festgelegt haben, kann der Einkauf der Produkte und die Produktion Ihres Hauses beginnen. Dabei arbeiten wir in trockenen hellen Hallen, wobei mit moderner Lasermeßtechnik und Schneidrobotern eine konstante Qualität sichergestellt wird.

Denn exakte Maßtreue ist notwendig, damit der Hausaufbau sicher und schnell abläuft. Ständige Qualitätskontrollen sind normal für ein Markenunternehmen des Fertighausbaus.

Der Hausaufbau ist ein Erlebnis, dass Sie und Ihre Nachbarn
nie vergessen werden. Es ist empfehlenswert sich sich 2 Tage
Urlaub zu nehmen. Denn in aller Regel steht Ihr Haus in so
kurzer Zeit und ist einbruchgeschützt und regenfest.

Phase 7: Fertigstellung und Hausübergabe

Am zweiten Tag ist das Haus nur kurz bereit für das Richtfest, denn direkt nach dem Richtspruch beginnen schon die Dachdeckungsarbeiten. Das Haus ist in aller Regel am 2-ten Tag schon durch Dachfolien gegen Regen geschützt, da wir ja trockene und dadurch auch gesunde Häuser bauen wollen.

Während noch außen gearbeitet wird, erfolgt im Haus schon der Einbau der Technik: Heizung, Strom, Wasser, Bäder (je nach Ausbaustufe). In dieser Zeit wird das Haus bereits an die öffentlichen Netze angeschlossen.

So kann die Technik z.B. auf Dichtheit der Leitungen und
Funktionsfähigkeit der Elektrik geprüft werden. Diese Phase
dauert nun, wie bei jedem Bauvorhaben, am längsten.

Nachdem die Schallschutzdämmung und der Betonestrich
verlegt wurden, geht der weitere Ausbau des Hauses in
die Endphase.

Bei einem schlüsselfertigen Haus werden nun die Malerarbeiten und die Bodenbeläge fachgerecht verarbeitet. Wenn Sie diese Leistungen in Eigenleistung machen wollen oder aus finanziellen Gründen müssen, helfen wir Ihnen auch hier mit Ratschlägen weiter.

Während der Hausabnahme durch den Bauherren wird der Bauzylinder der Haustüre getauscht und der Bauherr erhält alle Schlüssel. Sollten bei der Abnahme noch Beschädigungen festgestellt werden, dann werden diese im Protokoll vermerkt und zügig beseitigt.

Sie erhalten eine umfassende Einweisung in die Technik sowie in die Pflegeinformationen durch unsere Techniker. Wir wollen, dass Sie lange Freude an Ihrem Haus haben.

Viel Vergnügen mit Ihrem individuellen Eigenheim.

2) Bauwillige, die eine Wohnung/Haus verkaufen möchten

Sie können nur bauen, wenn Sie Ihre aktuelle Wohnung oder Ihr Haus verkauft haben.

Wir planen mit Ihnen Ihr neues OKAL Haus. Wenn Sie auf unser Angebot eingehen, bieten wir Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Bestandshaus in Immobilienscout24 an, damit Ihre Baufinanzierung zügig steht.

Dazu benötigen wir von Ihrem zu verkaufenden Eigentum
einen Energieausweis, Grundrissinformationen, Neben-
kostenabrechnungen usw.

Wir stellen Ihnen unser Exposé für Ihr Eigentum vor und Sie geben es frei. Erst dann startet der Verkauf.

Wir führen in Abstimmung mit Ihnen die Besichtigungen durch und geben die notwendigen Unterlagen (im Erfolgsfall) an den Notar weiter.

Fordern Sie uns - wir würden uns freuen auch Ihnen bei Ihrem Verkauf helfen zu können.Hausverkauf
3) Verkäufer von Land, die einen Käufer suchen

Sie haben ein Stück Land, dass Bauland ist oder sein könnte und wollen Ihr Grundstück verkaufen. Wir bieten es direkt unseren Bauinteressenten an. I.d.R. ist es dann zügig verkauft.

Sollten wir aktuell für Ihr Grundstück keinen Interessenten haben, dann können wir das Grundstück - für den Verkäufer kostenfrei - in Immobilienscout24 für Sie anbieten. Zudem würde Bauland-NRW das Grundstück in den Bestand auf-nehmen.

Damit wir keinen Verkaufsweg auslassen, würden wir das Grundstück auch mit passenden Häusern beplanen und zusammen unter "Neubauten" im Internet anbieten.

Natürlich würden wir für Sie auch prüfen, wie gebaut werden kann und wie es mit der Erschließung aussieht.

Selbst Grundstücke mit alten Gebäuden oder mit sehr viel Baumbestand sind für unsere Bauinteressenten interessant.

Übergeben Sie Ihr Grundstück Profis, die pro Jahr über 3000 Häuser in Deutschland bauen.

4) Hauskonzepte bzw. beispielhafte Projekte

Es gibt verschiedene Grundkonzepte beim Bauen mit OKAL, d.h. entweder das Grundstück oder Ihre Lebensbedingungen geben ein Baukonzept vor (hier einige Beispiele):

Häuser für enge Grundstücke
Download (1)
Download (2)

Wohnen mit Atriumsituation (geschlossener Innenhof)
Download (1)

Generationswohnen: Kleine Wohnung für Opa und Oma
Download (1)

Zwei schmale Doppelhaushälften mit einem Technikraum
Download (1)

Haus mit Büroanbau, d.h. Arbeiten und Wohnen
Download (1)

Altersgerechtes Leben auf einer Ebene
Download (1)
Download (2)

Reiner Luxus mit Räumen für Bedienstete
Download (1)
Download (2)

Grundstück verkaufen
5 ) Alles aus einer Hand

Wir legen sehr viel Wert auf eine umfassende kostenfreie Bauberatung mit dem Ziel Ihnen ein verbindliches BGB-Fest-Preisangebot vorzulegen.

Ihre Wünsche sind dabei unser Bauplan, d.h. wir versuchen alles, damit wir Ihnen - unter Berücksichtigung Ihres Budgets - ein passendes Angebot vorlegen können.

Wenn Sie dies wünschen, können wir Ihnen ein Angebot machen, mit dem Sie 15.000 € Tilgungszuschuss der KFW-Bank erhalten können: KFW40-PLUS-Haus.

Bei einem KFW40+ Haus würden Sie zudem nochmals ca.
4000 € Nachhaltigkeitsförderung erhalten. Dazu kommt u.U. noch das neue Baukindergeld.

Wir bauen mit Keller oder Bodenplatte, liefern Fertiggaragen, Carports, Wintergärten usw., aber immer nach unserem Motto:
"Alles aus einer Hand (d.h. klare Verantwortung)".

Lassen Sie uns einfach mit einem ersten Beratungsgespräch beginnen. Rufen Sie an: 01577 1428235

6) Partnerfirmen / Linkliste für Baufamilien

Alleine kann niemand erfolgreich sein. Es kommt auf eine starkes Netzwerk von Firmen an, die gemeinsam für Sie tätig werden.

OKAL: www.okal.de

Bauland NRW: www.bauland-nrw.eu

ok Bauservice: www.ok-bauservice.de

BHW Bausparkasse: www.bhw.de

Hausautomation bei OKAL: www.okal.my-gekko.com

Karriere bei OKAL- 315 Grad: www.felicor.de

Mein Schönes Zuhause: www.zuhause3.de

 

Handelsvertreterkollegen - OKAL Nord-West

Johannes Bönte (Wuppertal): www.boente-immobilien.de

Tim Alexander Diehl (Frechen): www.haustraum-diehl.de

Thorsten Orth (Mühlheim-Kärlich): www.hauswelt-orth.de

Dagmar Kopp (Wuppertal): www.koppcom.de